PERSÖNLICHE DATENPOLITIK

Diese Richtlinie zu personenbezogenen Daten informiert Sie darüber, wie iDr Medical Consulting AB, org. Nein. 559023-7458, mit der Adresse Kyrkogatan 25, 411 15 Göteborg (auch "wir", "wir" und "unser") verwendet personenbezogene Daten, die uns übermittelt werden. Diese Richtlinie ist unter www.idr-medical.se verfügbar. Wir werden stets die geltenden Datenschutzgesetze einhalten und sicherstellen, dass personenbezogene Daten vertraulich behandelt werden. Sofern hier nicht ausdrücklich vorgesehen, werden wir personenbezogene Daten ohne vorherige Zustimmung nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben oder durch eine rechtsverbindliche Entscheidung der zuständigen Behörden vorgeschrieben.

Wir sind in unserer Eigenschaft als für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher für die in der Richtlinie über personenbezogene Daten beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich. Wenn Sie mehr über unsere Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erfahren möchten, können Sie sich jederzeit an uns wenden, z. an die oben angegebene Adresse oder über unsere E-Mail-Adresse info@idr-medical.se.

Wie wir Ihre persönlichen Daten sammeln:
Die Informationen, die wir über Sie verarbeiten, werden hauptsächlich direkt von Ihnen gesammelt, wenn Sie uns bezüglich unserer Dienstleistungen kontaktieren, wenn wir unsere Dienstleistungen erbringen oder wenn Sie unsere Website anderweitig besuchen und nutzen. Wir können Ihre persönlichen Daten auch von einer externen Person sammeln, die in Ihrem Namen einen Test im Zusammenhang mit einer Gruppenbuchung bucht.

Wenn Sie uns nicht die persönlichen Daten zur Verfügung stellen, die wir im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen von Ihnen anfordern, können wir unsere Dienstleistungen nicht erbringen.

Wir werden Folgendes ansprechen Persönliche Angaben:
• Name.
• Sozialversicherungsnummer.
• Kontaktinformationen (E-Mail-Adresse, Adresse, Telefonnummer).
• Datum des Tests und Testergebnisse.
• Ausweisnummer.
• Abfahrtszeit.
• Abfahrtsort und Ankunftsort.
• IP Adresse.

Wir führen digitale Journale, die in Datumsdateien gespeichert sind. Wie wir Ihre Daten verarbeiten sollen und dürfen, ist im Patientendatengesetz (SFS 2008: 355) und in den Vorschriften des Nationalen Gesundheits- und Sozialamtes sowie in allgemeinen Hinweisen zur Aufzeichnung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Gesundheitswesen (HSLF-FS 2016: 40) gesetzlich festgelegt. Gemäß dem Patientendatengesetz (SFS 2008: 355) sind wir gesetzlich verpflichtet, Ihre Krankenakten mindestens 10 Jahre nach Eingabe der letzten Informationen in das Dokument aufzubewahren.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist auch erforderlich, damit wir mit Ihnen Vereinbarungen treffen und erfüllen können, d. H. Empfangen, Verarbeiten und Liefern von Bestellungen für unsere Dienstleistungen, einschließlich der Kommunikation mit Ihnen bezüglich unserer Dienstleistungen und Ihrer Bestellungen sowie anderer üblicher Aktivitäten wie dem Senden von Auftragsbestätigungen und dem Behandeln von Zahlungsinformationen für die Rechnungsstellung. Wenn Sie Vereinbarungen treffen und vereinbarte Dienstleistungen von uns im Namen anderer erhalten, z. Als Vertreter eines Unternehmens erfolgt unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit Unterstützung eines Interessenausgleichs, wobei unser berechtigtes Interesse darin besteht, die Vereinbarung mit der von Ihnen vertretenen Person abschließen oder erfüllen zu können.

Nach dem Rechnungslegungsgesetz (SFS - 1999: 1078) sind wir gesetzlich verpflichtet, Ihre für Rechnungslegungszwecke benötigten personenbezogenen Daten 7 Jahre lang zu speichern. Andernfalls speichern wir Ihre persönlichen Daten nicht länger als 1 Jahr, nachdem der Fall für jeden Zweck abgeschlossen wurde.

Wir verarbeiten Ihre IP-Adresse auch, um Statistiken über den Besucherverkehr auf unserer Website zu führen und diesen zu analysieren. Die Behandlung erfolgt mit Unterstützung des Interessenausgleichs, wobei unser berechtigtes Interesse darin besteht, Daten zu sammeln, um die Funktionalität, den Inhalt und die Sicherheit unserer Website aufrechtzuerhalten und zu verbessern. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Wir verarbeiten und speichern Informationen darüber, wie Besucher mit unserer Website interagieren, maximal zwei (2) Jahre nach der Erfassung.

Möglicherweise müssen wir personenbezogene Daten jedoch länger als oben angegeben speichern, um rechtliche Ansprüche geltend zu machen, geltend zu machen oder zu verteidigen (normalerweise nicht länger als 10 Jahre).

Wir werden:
• Verarbeiten Sie Ihre persönlichen Daten legal, korrekt und transparent.
• Sammeln Sie Ihre persönlichen Daten für die in dieser Richtlinie angegebenen und legitimen Zwecke und verarbeiten Sie Ihre persönlichen Daten in keiner Weise, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist.
• Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Zwecke, für die sie erhoben und verwendet werden, angemessen, relevant und notwendig sind.
• Verarbeiten Sie Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies für die Zwecke erforderlich ist, für die sie erhoben wurden.
• Ergreifen Sie geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um unbefugten Zugriff, rechtswidrige Verarbeitung und unbefugten oder unbeabsichtigten Verlust, Zerstörung oder Beschädigung personenbezogener Daten zu verhindern und so ein angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten.
• Ergreifen Sie alle angemessenen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten korrekt sind und unverzüglich aktualisiert werden, wenn wir darüber informiert werden oder auf andere Weise auf falsche Informationen aufmerksam werden.
• Löschen Sie auf Anfrage personenbezogene Daten unverzüglich, es sei denn, es liegen rechtliche Gründe vor, die Verarbeitung fortzusetzen.
• Geben Sie auf Anfrage der Person, auf die sich die Informationen beziehen, die bei uns gespeicherten Informationen weiter und beschränken Sie die Verarbeitung, es sei denn, es gibt rechtliche Gründe, die Verarbeitung fortzusetzen. 

Wir stellen sicher, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen werden, um Ihre zu schützen
personenbezogene Daten gegen unbefugten Zugriff oder Zerstörung, illegale Verarbeitung oder versehentlichen Verlust
oder Schaden.
Die Berechtigung zum Zugriff auf personenbezogene Daten wird auch nur Einzelpersonen innerhalb der Organisation erteilt
mit den oben genannten Assistenten für personenbezogene Daten, mit dem einzigen Zweck, dass sie in der Lage sein sollten, ihre Leistungen zu erbringen
Aufgaben.

Als registrierter Benutzer haben Sie eine Reihe von Rechten, teilweise um sicherzustellen, dass wir Ihre persönlichen Daten korrekt verarbeiten, und teilweise um sicherzustellen, dass Sie Zugriff auf Ihre persönlichen Daten haben. Wir bitten Sie zu beachten, dass Ihre Rechte in dem Umfang gelten, der sich aus den geltenden Datenschutzgesetzen ergibt, und dass es in einigen Fällen Ausnahmen von den Rechten geben kann.

Das ist das Recht dazu:

• Informieren Sie sich darüber, welche personenbezogenen Daten wir zu welchem Zweck verarbeiten.
• Informieren Sie sich darüber, wer die persönlichen Daten erhält.
• Fordern Sie die Korrektur falscher oder unvollständiger Informationen an. Bitte beachten Sie, dass wir gemäß dem Patientendatengesetz (SFS 2008: 355) keine Datensätze löschen dürfen.
• Bitte um Einschränkung der Behandlung.
• Widerrufen Sie jede Einwilligung.
• Datenportabilität anfordern.
• Widerspruch gegen eine solche Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses.
• Reichen Sie eine Beschwerde bei der Dateninspektion ein.

Wir können Ihre persönlichen Daten offenlegen:
• An Sie, wenn Sie es anfordern, damit Sie sie dann weitergeben können.
• An eine andere Pflegekraft, die sie anfordert, jedoch immer nur nach Ihrer Zustimmung.
• An Assistenten für personenbezogene Daten wie unten.
• An Ihren Arbeitgeber, aber immer nur nach Ihrer Zustimmung.

Nachfolgend finden Sie eine Liste unserer externen Assistenten für personenbezogene Daten, mit denen wir Ihnen unsere Dienste anbieten können:

Miss Hosting: E-Mail-Anbieter, Webhosting und IT-System - für Buchungsstatistiken und wenn Sie uns eine E-Mail senden, werden die von Ihnen gesendeten Informationen in der E-Mail gespeichert.
Leiter der Suche - ist ein Anbieter von IT-Systemen, der Informationen in dem Umfang erhält, der für die Erbringung seiner Dienstleistungen erforderlich ist.
BokaDirekt AB, Buchungsservice - erhält Informationen, wenn Sie Ihren Besuch über die Website buchen. Ihr Name, Ihre Kontaktinformationen und die Art des Tests werden gespeichert.
Zahlungslösungen, iZettle AB - erhält Informationen, wenn Sie mit Karte bezahlen. Name und Art der Umfrage werden gespeichert.
Handelsbanken AB - erhält Informationen, wenn Sie mit Swish bezahlen. Ihr Name und Betrag werden gespeichert. Buchhaltung und digitale Beratung
Suprimax AB – Redovisningskonsult som erhåller uppgifter i den mån det är nödvändigt för fullgörandet av sina tjänster.
TATAA Biocenter AB – Laboratorium som, i händelse av ett positivt svar, delges dina personuppgifter för anmälan till Smittskyddsinstitutet.
Mazars SET Revisionenbyrå AB - ist unser Wirtschaftsprüfer und erhält Informationen, soweit dies zur Erfüllung seiner Aufgaben erforderlich ist.
Die Wolkengruppe - bietet die von uns verwendeten digitalen Lösungen. Erhält Informationen, soweit dies zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist.
Svea-Impfstoff – tillhandahåller testverksamhet i samarbete med iDr och har tillgång till delar av vår databas för att fullgöra sina tjänster. 

Unser Ziel ist es, Ihre personenbezogenen Daten immer innerhalb der EU / des EWR zu verarbeiten. Da einige unserer Lieferanten jedoch international tätig sind, können Ihre personenbezogenen Daten gemäß den Vereinbarungen, die wir mit den Lieferanten getroffen haben, in Länder außerhalb der EU / des EWR übertragen werden. In solchen Fällen sind wir verpflichtet sicherzustellen, dass die Übertragung in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen erfolgt, bevor die Daten übertragen werden, z. indem sichergestellt wird, dass das Land, in das die Daten übertragen werden, die Anforderungen für ein angemessenes Schutzniveau gemäß der Entscheidung der Europäischen Kommission erfüllt, oder indem sichergestellt wird, dass die Übermittlung durch geeignete Schutzmaßnahmen in Form von z. Von der Europäischen Kommission beschlossene Standardvertragsklauseln, die sicherstellen, dass geeignete Maßnahmen zum Schutz Ihrer Rechte und Freiheiten getroffen werden.  

 

Wir behalten uns das Recht vor, diese Richtlinie für personenbezogene Daten nach Bedarf zu ändern, um beispielsweise Änderungen von Gesetzen und Vorschriften einzuhalten. Eine solche Änderung wird auf unserer Website veröffentlicht.

Cookie-Richtlinie

Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung, wie iDr Medical Consulting AB, org. Nein. 559023-7458, mit Adresse Kyrkogatan 25, 411 15 Göteborg, (auch ”UNS","wir"Oder"unser"), Verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien, die Informationen über Besuche und Nutzung unserer Website www.idr-medical.se (") sammeln.Die Webseite”).

  1. Kekse
    1.1 Die Website verwendet sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf einer Website auf dem Computer oder Mobilgerät des Besuchers abgelegt oder abgerufen werden. Cookies und andere ähnliche Technologien ermöglichen es Websites, sich an einen Besucher zu erinnern, wenn er von demselben Gerät, das bei einem früheren Besuch verwendet wurde, zur Website zurückkehrt. Sie können für verschiedene Funktionen auf Websites verwendet werden, z. B. um frühere Suchanfragen zu speichern oder den Inhalt der Website an die vorherige Nutzung des Besuchers anzupassen . Die Cookies und andere ähnliche Technologien, die wir auf der Website verwenden, werden in Abschnitt 3 beschrieben

    1.2 Es gibt zwei Arten von Cookies: 1) permanente Cookies, die für einen bestimmten Zeitraum auf dem Computer des Besuchers gespeichert werden und dann verschwinden; und 2) Sitzungscookies, die während des Besuchs der Website vorübergehend im Speicher des Computers gespeichert werden und verschwinden, wenn der Besucher den Browser schließt.

    1.3 Cookies sind entweder: 1) ein von der Website platziertes Erstanbieter-Cookie oder; 2) ein Cookie eines Drittanbieters, das von einer anderen Person als der Website platziert wurde. Sie können Erstanbieter-Cookies mithilfe der Cookie-Tools der Website verwalten und deaktivieren.

    1.4 Wenn Sie keine Cookies zulassen, funktionieren einige Funktionen der Website möglicherweise nicht wie erwartet.

    1.5 Cookies haben unterschiedliche Zwecke und die auf der Website verwendeten Cookies beziehen sich auf 1) unbedingt notwendige Cookies; und 2) Funktion und Analyse.

    1.6 Wenn Sie unsere Dienste nutzen und die Website besuchen, werden unbedingt erforderliche Cookies gesetzt. Funktions- und Analyse-Cookies werden erst platziert, nachdem Sie Ihre Zustimmung dazu gegeben haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

    1.7 Es werden unbedingt notwendige Cookies gesetzt, damit die Website wie erwartet funktioniert. Ohne solche Cookies können wir den von Ihnen angeforderten Service nicht bereitstellen, da diese für die Funktionen der Website von entscheidender Bedeutung sind.

    1.8 Funktions- und Analyse-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher die Website nutzen, und sicherzustellen, dass sie optimal funktioniert. Diese Cookies können Informationen darüber sammeln, wie Besucher unsere Website nutzen.

    1.9 Cookies können persönliche Informationen wie IP-Adressen sammeln. Wir verarbeiten alle personenbezogenen Daten gemäß den Richtlinien der Website für personenbezogene Daten.

  2. Soziale Plugins
    2.1 Auf unserer Website werden soziale Plugins in Form von Symbolen für Facebook und Instagram verwendet. Wenn Sie auf diese Symbole klicken, werden Sie mit Facebook oder Instagram verlinkt. In diesem Fall erhalten Facebook und Instagram Informationen darüber, dass Sie unsere Website besucht haben. Wenn Sie mehr über Daten erfahren möchten, die über diese sozialen Plugins gesammelt werden können, können Sie die entsprechenden Richtlinien über den folgenden Link lesen: https://www.facebook.com/policy.php.
  3.  
  4. Cookies und ähnliche Technologien auf der Website
    3.1 Die Website verwendet Folgendes unbedingt notwendige Cookies:

Name

 

 

 

[ZB has_js]

[Zum Beispiel. Website.com]

[Zum Beispiel. "Wird verwendet, um uns mitzuteilen, ob der Benutzer JavaScript im Browser aktiviert hat"]

[Zum Beispiel. "Wenn der Browser schließt"]

[…]

[…]

[…]

[…]

3.2 Die Website verwendet Folgendes Cookies und ähnliche Technologien für Funktion und Analyse:

Name

Lieferant

Zweck

Lagerzeit

_ga

Google Analytics

Wird verwendet, um einen Besucher von der Website von einem anderen zu unterscheiden und um zu sehen, wie der Besucher die Website nutzt.

2 Jahre  

_gid

Google Analytics

Hilft uns, Statistiken darüber zu erstellen, wie Besucher die Website nutzen.

1 Tag

_gat_UA-168057915-1

Google Analytics

Wird verwendet, um die Anzahl der Anrufe bei Google Analytics zu begrenzen, wenn die Website viel Verkehr erhält.

1 Minute

_gat_gtag_UA_168057915_3

Google Analytics

Wird verwendet, um verschiedene Besucher zu unterscheiden.

1 Minute

 

  1. Browsereinstellungen
    4.1 Wenn Sie die Verwendung von Cookies oder ähnlichen Technologien nicht akzeptieren, können Sie die Einstellungen in Ihrem Browser so ändern, dass keine Cookies gesetzt werden. Über den Browser können Sie auch zuvor gespeicherte Cookies löschen. Einige Browser bieten auch die Möglichkeit, Tracking-Techniken zwischen verschiedenen Websites zu deaktivieren. Verwenden Sie den Hilfebereich Ihres Browsers, um weitere Informationen zu erhalten.

    4.2 Wenn Sie keine Cookies zulassen, funktionieren bestimmte Funktionen auf den von Ihnen besuchten Websites möglicherweise nicht so, wie Sie es erwarten. Ihre Entscheidung, Cookies nicht zuzulassen, bedeutet nicht, dass zuvor platzierte Cookies gelöscht werden.